Sechs Säulen der Unterstützung - Die ALSO Services

Ein redaktioneller Beitrag für die Ausgabe 2/2018 der ALSO POINT.

Auch in Zeiten, in denen Automatisierung in beinahe jeder Branche ein Thema ist, gibt es immer noch Bereiche, die schlicht und einfach nicht automatisiert werden können. Hier greift die ALSO Service Supply Chain und bietet Partnern „menschliche“ Services, wo diese nicht genug Kapazitäten oder ausreichend Know-how haben, um sie eigenständig abzubilden.

 

Die Herausforderung beginnt bei Resellern in der Regel mit den steigenden Anforderungen ihrer Kunden. Fragen die Kunden eines Druckergeschäfts beispielsweise vermehrt nach Security-Lösungen, steht der Fachmann vor der Wahl: Wage ich den Einstieg in ein neues, mir weitestgehend unbekanntes Geschäftsfeld alleine oder hole ich mir externe Hilfe und bleibe so im Hauptgeschäft bei meiner Kernkompetenz?

Supply, Solutions, Services

Die ALSO bietet als zukunftsorientierter, verlässlicher Partner Leistungen und Services von der Transaktion und dem klassischen Distributionsgeschäft über beratungsorientierte Lösungsangebote wie High-End Server, Storage oder Sicherheitssysteme bis hin zu maßgeschneiderten Finanzierungsangeboten oder Cloud-Lösungen.

Die Anbieter aus den verschiedenen Bereichen sind Hardware-, Software- sowie Consumables-Vendors und Service Providers wie acer, Apple, Asus, Fujitsu, HP, Microsoft oder Sonos. Unter den Abnehmern finden sich Corporate Resellers, SMB Resellers, Value Added Resellers, Retailers und Etailers.

Die sechs ALSO Services-Segmente:

Financial Services

Das Financial Services Portal der ALSO bietet mit ausgewählten Kooperationspartnern maßgeschneiderte Finanzlösungen für Reseller. Die leistungsstarken und preisattraktiven Optionen sind sofort online über den Marktplatz abschließbar. Bonitätsauskünfte über Endkunden können beispielsweise ohne Mitgliedsgebühr oder Vertrag angefordert werden und attraktive Leasingangebote können mit wenigen Klicks über den Webshop kalkuliert und das dazugehörige Vertragswerk direkt ausgedruckt werden, um nur einen kleinen Einblick in das Portfolio zu gewähren. Die Financial Services von ALSO bieten bequeme Einkaufsmöglichkeit, Absatzfinanzierung und Absicherung aus einer Hand und liefern umfassende Unterstützung bei der Working-Capital-Finanzierung.

Supply Services

Abnehmer wissen den 24/7-Zugang zum breiten Portfolio über die ALSO Webshops zu schätzen. Die Lieferung an Kunden oder Kundeskunden kann – dank des großen Lagernetzes – noch am Tag der Bestellung erfolgen. Zudem stehen über 1.500 Kundenberater bereit, Fragen bezüglich Verkauf, Konfiguration und Projektmanagement fachgerecht zu beantworten. Die hundertprozentige Effizienz, die aus den Supply Services der ALSO resultiert, ist somit unbestreitbar.

Logistics Services 

Die bis ins Detail durchdachte Logistik ist eines der vielen Erfolgsrezepte der ALSO. Dank des europaweiten Logistiknetzwerkes mit beinahe 300.000 qm Fläche lassen sich jährlich bis zu 14 Mio. Pakete in verschiedensten Größenordnungen abwickeln. Die ALSO kümmert sich je nach Bedarf um alles – von der Warenvereinnahmung und der Kommissionierung über den Versand und Transport im Namen des Kunden bis hin zur Lagerhaltung und dem Retourenmanagement. Partnern werden so die Risiken und Belastungen entlang der Supply Chain abgenommen, damit sie sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

Solutions Services 

Dieser Servicebereich dreht sich um das ALSO Lösungsportfolio, welches exakt an den Kundenanforderungen ausgerichtet ist. Mit rund 30.000 Beratungsstunden jährlich und über 75.000 Studien zu Konfiguration und Architektur sind die Solutions Services Experten für jedes Projekt gewappnet. Unterstützt werden kann beim Proof-of-Concept, durch die kurzfristige Übersetzung von Anforderungen in konkrete Konfigurationen und bei der Überwachung von Projekten.

IT Services 

Die ALSO investiert permanent in die internen IT-Systeme. Für eine individualisierte Datenbereitstellung betreibt die Gruppe eine eigene Cloud mit einem redundanten Data Center. Um Entwicklungen im Markt rechtzeitig zu erkennen und schnellstmöglich neue maßgeschneiderte Angebote für Partner zu erstellen, wird ein modernes Business Intelligence System mit analytischer Prognose eingesetzt. Aktuell nutzen über 32.000 Kunden diesen Service und generieren mehr als 1.500 Bestellungen pro Tag. Um Nutzer besser unterstützen zu können und optimal auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können werden außerdem Analysetools verwendet, die eine weitere Optimierung vorantreiben.

Digital Services 

Mit den ALSO Digital Services steht Kunden eine einheitliche Schnittstelle für den Einstieg ins Cloud-Geschäft zur Verfügung. Mit etwa 700 Cloud-Diensten und 50 digitalen Leistungsanbietern, ermöglicht die ALSO Service-Providern und Resellern ihren Endkunden passende Lösungen über die Cloud-Plattform zusammenzustellen. Reseller können sich so einen eigenen Marktplatz aufbauen, in dem sie Preise eigenständig festlegen und Angebote mit wenigen Klicks erstellen können. 

Lernen Sie die ALSO Services auf der CTV kennen

Um dem gesamten Portfolio ein Gesicht zu geben, wird auf der CTV in Bochum der „Lifecycle Services“ abgebildet. Über den ersten Schritt der Anbahnung bis zur Wiedervermarktung werden Sie hier anhand eines Produkt- oder Dienstleistungs-Lebenszyklus veranschaulicht und schaffen einen Einblick in die Unterstützungsmöglichkeiten der ALSO Services an den sechs Stationen des Produkt- oder Dienstleistungszyklus. Möglicherweise entdecken Sie bisher verschenkte Geschäftspotenziale und nehmen die ALSO als Unterstützung mit ins Boot. Vertretene Hersteller wie AES, Webinstore, E-Business und FIS stehen ebenso zur Beratung bereit wie unsere ALSO Experten­. Am Rande: „Potential Cycle Services“ wäre aus meiner Sicht evtl. ein etwas passender Begriff. „Lifecycle“ hat so etwas Endgültiges. Dabei sollen die Services ja stetig begleiten und sich mit den Kunden weiterentwickeln.

Lesen Sie hier die Gesamtausgabe der ALSO Point.

 

 

 

 

 

 

zurück